Zufallsbild

dsc01157.jpg

Aktualisiert am 12.10.2018

Weiterbildung

 

 

Fischerkurs vom 8. Oktober 2016



Wie fängt man Äschen ?

 

Zu diesem Thema traf sich eine Gruppe lernbegieriger FVOS Fischer um 09.00 Uhr unter der Autobahnbrücke in Dietwil. Im Vordergrund standen Themen: welche Rute/Rolle eignet sich am besten - was für einen Köder wähle ich und wie montiere ich das Ganze erfolgversprechenend?

Nachdem diese Fragen geklärt und alle Teilnehmer das vermeintlich richtige gewählt und montiert hatten ging es ans Wasser. Dolfi und Viktor zeigten nicht nur die Montage der Köder sondern auch die richtige Führung des Äschenzapfens.

Es dauerte nicht lange und Rolf Sennrich hatte eine schöne 39er Äsche im Drill.So konnten Alle eine Äsche live miterleben.

Nach der super Verpflegung im Restaurant Traube in Dietwil, war am Nachmittag freies fischen angesagt.

Ein herzliches Dankeschön - allen Teilnehmern fürs engagierte Mitmachen, Viktor und Dolfi fürs Mithelfen und Rolf Sennrich für die Vertretung der Aufsicht. 

 

Renato